headerbild

Abteilung

CNC-Drehen

Drehen von rotationssymmetrischen Formteilen und Zusatzkomponenten auf konventionellen und NC-gesteuerten Drehmaschinen.

CNC: max. Werkstückdurchmesser:
max. Werkstücklänge:
150 mm
750 mm
konventionell:max. Werkstückdurchmesser:
max. Werkstücklänge:
300 mm
750 mm
Planscheibe:max. Werkstückdurchmesser:1500 mm

 

Herstellung von Düsen/Kernen, Blasdornen, Schneidplatten und Gewindekonturen innerhalb von Halsteilen, sollte das Gewindeprofil nicht durch CNC-Fräsbearbeitung herstellbar sein.

Herstellung von notwendigen Elektroden für die Abteilung „Erosion“.

Die Abteilung „Drehen“ besteht aus 6 Mitarbeitern und arbeitet teilweise im 2-Schicht-Betrieb.

Hier geht es zu unserem Artikel "Erweiterung der Fertigungskapazitäten im Bereich Drehen durch Neuanschaffung einer CTX beta 800"